Aufgrund der tollen Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren, der TuS Sundern wurde in der letzten Saison Deutscher Schüler-Mannschaftsmeister, und der weitergehenden Bemühungen in der Talentsichtung und -förderung, benennt der Westdeutsche Tischtennis-Verband e.V. den TuS Sundern als „Partnerverein des Leistungssport“.

Am Wochenende findet in Norderstedt das TOP 48-Bundesranglistenturnier der Schüler statt. Für den WTTV sind mit Charlotte Schönau (TTC 1950 Mariaweiler), Hannah Pollmeier (TTV Hövelhof), Melinda Maiwald (TTV Hövelhof), Katja Schütz (TSV Marienberghausen), Marco Panic (BV Borussia 09 Dortmund),  Bastian Steeg (GSV Fröndenberg), Marco Stefanidis (Heiligenhauser SV), Noah Hersel (1. FC Köln) und Andre Bertelsmeier (SV Westfalia Rhynern) vier Schülerinnen und fünf Schüler am Start.

Die Kooperation des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes und des SV DJK Holzbüttgen lebt mit der Initiative „Partnerverein des Leistungssports“ neu auf. Der Traditionsverein des Kreises Neuss/Grevenbroich legte immer schon Wert auf eine gute Jugendarbeit.

Mit der DJK BW Avenwedde hat der WTTV einen "Partnerverein des Leistungssport" gefunden, der schon seit der letzten Saison gemeinsam mit dem WTTV an der Förderung junger Kinder in der Region Gütersloh/Ostwestfalen eine immer zentralere Position einnimmt.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr