Am letzten Wochenende fand in Ottmarsbocholt der 1. Internationale WTTV-Senioren-Pokal statt. Turnier und Rahmenprogramm trafen bei den mehr als 100 Teilnehmern auf große Zustimmung - die tropischen Temperaturen eher weniger.

Die Teilnehmer- und Ergebnisliste finden Sie hier ...

Der WTTV bietet in Zusammenarbeit mit dem LSB und einer Kooperation mit der Sporthochschule Köln die Ausbildung „Athletiktrainer im Nachwuchsleistungssport an“. Die Ausbildung gliedert sich in zwei Teile, der erste wird vom 29.-30.09.2018 in der Sportschule Hennef durchgeführt. Der zweite Teil soll ebenfalls an der Sportschule Hennef im Frühjahr 2019 stattfinden.

Frederike Starp (DJK VfL Billerbeck) und Wim Verdonschot (TTC Hagen) siegen beim letzten Ranglistenturnier vor den Sommerferien, beim TOP 16 der Schülerinnen A bzw. TOP 24 der Schüler A in Rödinghausen. Bei den Schülerinnen setzte sich in Gruppe A Annika Meens (Anrather TK) vor Medeea Grozav-Marcu (TuS Sundern) durch, wobei Medeea gegenüber der dritt- und viertplatzierten der Gruppe, Samira Oudriss (TV Refrath) und Luisa Düchting (TTG Langenich) lediglich durch das bessere Satzverhältnis die Nase vorn hatte.

Viele junge und talentierte Kinder, die jede Woche beim FC Schalke 04 e.V. ins Vereinstraining gehen sind auch Athleten, die im Landesleistungsstützpunkt Kamen-Kaiserau in der jungen Talentgruppe an der Förderung des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes e.V. teilnehmen.

Wo ist Władysławowo?
Diese Frage stellten wir uns Schiedsrichter/innen, als der Name im Einsatzplan aufgetaucht ist. Fünf von uns wollten es genauer wissen und reisten zu den ITTF Polish Junior & Cadet Open 2018 auf der World Tour. Dabei waren wir bei Organisation und Finanzierung der Anreise auf uns allein gestellt. So kamen auch Bahn, Flugzeug und Auto zum Einsatz.

Am Wochenende fand beim BSV Ostbevern das Top 24 der Jungen und Schüler B sowie das Top 16 der Mädchen und Schülerinnen B statt. Bei den Mädchen, sowie bei den Schülerinnen B konnten Lea Vehreschild (DJK Rhenania Kleve) und Angelina Wulff (DJK SR Cappeln) nach dem Top 24 nun auch das Top 16 gewinnen. Bei den Jungen und Schülern B gab es mit Tim Artarov (1. FC Gievenbeck) und Paul Burkart (TuS Holzen-Sommerberg) neue Ranglistensieger.

An diesem Wochenende fanden in Iserlohn-Letmathe die ersten Ranglistenturniere der Schüler und Schülerinnen A und C statt. Beginnen wir chronologisch mit den Schüler C, die bereits am Samstag um die vorderen Plätze kämpften. Auch Verbandstrainerin Christine Mettner konnte sich die Spiele nicht entgehen lassen und hatte gerade die „Jüngeren“ besonders im Auge.

Jiaxing Guo, Rafael Schapiro, Justus von Bandemer, Takuto Teramae, Younes Gürsching und Michael Kalaitzidis haben es geschafft. Die Jungs aus Düsseldorf wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und holten sich souverän den Titel. Die Schülerinnen des SV 30 Bergheim mit Amelie Pucker, Lina-Marie Engelmann, Miriam Thiele und Carolina Pucker konnten sich am Ende über einen sehr guten vierten Platz freuen.

Der 1. FC Gievenbeck holt sich in Goslar-Oker die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Jungen. In einem "Erlebnisbericht" schildert Ludger Santel wie er und seine Teamkollegen das Wochenende mit allen Höhen aber auch Tiefen erlebt haben. DJK BW Annen erkämpfte sich bei den Mädchen einen sehr guten vierten Platz!

Wir stellen Ihnen nachfolgend die endgültigen Rasterzahlen als Download zur Verfügung.

Gruppeneinteilung und Rasterzahlen 2018/19

Die kompletten Terminpläne (mit zahlreichen Detailänderungen gegenüber dem Rasterplan) stehen in wenigen Stunden auf myTischtennis zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass der oben stehende Download eine Abschrift aus click-TT ist und deshalb durchaus Schreibfehler enthalten kann. Der Spielplangenerator von click-TT berücksichtigt auf jeden Fall Ihre richtigen dort eingetragenen Spieltage und Anfangszeiten.

Suche

Direktkontakt

Friedrich-Alfred-Str. 25
47055 Duisburg
Telefon 0203-60849-0
Telefax 0203-60849-19
(aufgrund technischer Probleme sind wir z.Z. per Fax nicht zu erreichen!)
info@wttv.de

Geschäftszeiten
Mo. bis Do.: 08 - 17 Uhr
Fr.: 08 - 14 Uhr